Biogarten

Lass die Nahrung deine Medizin sein und die Medizin deine Nahrung



Staedtischer Garten
...trenne Dich von dem monetarischem System. Dies ist gratis... :)









Anbau von Kartoffeln
Schritt für Schritt...Kartoffelanbau anders

     

Klicke auf Bild um zu vergrößern



oder...

                                                 

Klicke auf Bild um zu vergrößern



Source/Fuente/Quelle
Source/Fuente/Quelle



Bodentypen


...

Kompost


...
    





Naturdünger
Mit verschiedenen Mitteln kann man problemlos Naturdünger selber machen. Dadurch düngst du nicht nur deine Pflanzen auf natürliche und biologische Weise und vermeidest, mit Chemie und Giftstoffen zu hantieren, sondern du sparst zudem noch jede Menge Geld.

Zum Düngen eignen sich verschiedene Materialien, die du sammeln oder auch herstellen kannst, um deinen Naturdünger selber zu machen. Eine traditionelle Möglichkeit ist dabei Mist, vor allem Kuhfladen oder Pferdeäpfel, die du beim Spazierengehen auf nahegelegen Wiesen auflesen kannst. Geflügelkot ist hingegen sehr stickstoffreich und sollte vor dem Düngen mit ausreichend Sand oder Erde vermischt werden, um eine Überdüngung zu vermeiden.

Zum Düngen geeignet sind auch manche Haushaltsabfälle, besonders das Kochwasser von Kartoffeln, aber auch Kaffeesatzreste und zerkleinerte Eierschalen.










Sprachwahl

D | EN | ES


Herunterladen PDF