Dimensionen

... Wer suchet, der findet ...

In der materiellen Welt
Sucht man den Ruhestand und wird Alt

In der magischen Welt
Sucht man die Erleuchtung und wird Klüger

In der wunderbaren Welt
Sucht man Nichts und wird Leichter





Dritte Dimension (Die Materielle Welt)

Physische Wirklichkeit des bewussten Wesen


Die dritte Dimension ist, wo Energie in einem dunklen, dichten Pool der Materie erstarrt. Dies ist die Ebene des Denken oder Verstand. Die dichteste Schicht dieser Ebene enthält unsere eigenen mehr weltliche und materielle Gedanken.

DIE MATERIELLE WELT

(Die dritte Dimension)

DIE MATERIELLE WELT ist der dominierende Modus, in dem die Menschheit und andere Arten leben und handeln.

Die Motivations oder Antriebskräfte in dieser Welt nennt man "Instinkte".
Heutzutage, stützen die meisten Wesen auf dem Planeten ihre Aktionen überwiegend auf Informationen, die sie von ihrem Überlebens, Sexuellen, Hierarchischen und Territorialen Instinkten erhalten.

Wenn man sich diesen Anweisungen nach verhält, macht man Aussagen zum Universum, über, was für den Darsteller real ist.

In den meisten Fällen... entstammen diese Bilder von Wirklichkeit aus Informationen, die in der DNA des Physischen Körpers codiert sind. Diese Bilder von Wirklichkeit des Physischen Körper können beinhalten:

Ich bin Sterblich
Ich brauche einen Kamerad
Ich brauche persönliche Macht, um über andere zu herrschen
Ich muss gewisse Dinge besitzen
Ich brauche eine andere Person um mich glücklich zu machen
Ich brauche die Kontrolle über meinen Raum

Der Mentale Körper... ebenso... erzeugt Bilder von Wirklichkeit. Es schafft Bilder, die Dinge sagen wie

"Ich muss alles heraus finden"
"Ich muss Recht haben"
"Es ist okay zu lügen, wenn ich einen genügend guten Grund habe"
"Ich bin besser als sie"
"Sie wird das sagen... und dann werde ich jenes sagen..."

Aus verschiedenen Gründen... hat die westliche Zivilisation den Mentalen Körper, auf einen männlichen und Gott-ähnlichen Status erhöht.

Es gibt verschiedene Methodiken die behaupten, dass durch die Kontrolle des Mentalen Körpers, negative Erfahrungen überwunden werden können, und wir sogar Erleuchtung und Nirvana erhalten.

Der Gedankengang geht:

"Ich kreiere meine eigene Realität mit meinen Gedanken. Deshalb, wenn ich negative Gedanken beseitige und nur positiv denke, dann wird mein Leben sich zum Besseren verändern."

Dies bedeutet, dass negative Gedanken der Grund von eigenen negativen Erfahrungen sind, und die Arbeit wird dann, diese auszurotten.

Du wirst zu deiner eigenen Polizei des Gedanken
Und... da du von dem, wovon du gerade fasziniert bist... mehr davon bekommst... Dann bringt von negativen Gedanken fasziniert zu sein... einfach mehr von ihnen!

Und... da ist ein weiterer Aspekt zu beachten:
Das Universum ordnet sich um, um dein Bild von Wirklichkeit Platz zu machen.
Die "Nur-Positiv-Denken" Strategie geht davon aus, dass der Mentale Körper der einzige Verfasser des eigenen Bildes von Wirklichkeit ist - aber er ist es nicht.
Der Physische Körper hat seine eigenen Ansichten und Überzeugungen von dem was wahr ist, ebenso wie der Emotionale Körper als auch der Spirituelle Körper.. das ICH BIN

Wesen, die die materielle Welt erkunden und Stellung nehmen an dessen Gültigkeit, leiden an der Illusion des Getrenntsein von ihrem Geist.

Dies sollte offensichtlich sein - die physischen Sinne können den Geist nicht erkennen, welcher jenseits von Form ist. Folglich, wenn wir nicht eins mit unserem Geist sind, dann können wir nicht eins mit anderen sein, denn Einheit ist ein Attribut des Spirituellen Körpers. Gefälligkeit der tierischen Instinkte ist, das sie glauben, sie müssen kämpfen und sich abrackern um zu existieren. Sie nehmen Feinde wahr.

Ihre Aktionen sind eine Reihe von Strategien, die ausgespielt werden. Sie fürchten, Mangel und Verurteilung, welche beide wie hungrige Geparden im Hintergrund ihres Bewusstseins lauern. Sie benötigen Obrigkeiten von außen, die ihnen sagen, wie man Gott /Göttin erreicht und die ihnen sagen, was wahr ist.

Heutzutage... sind Wissenschaftler die Priester, von dem, was wahr ist...

Wenn wir uns ausleben und identifizieren mit eines dieser Bilder von Wirklichkeit und zustimmen, dass diese wahr sind, kann man mit Zuversicht sagen... "Ich lebe in einer materiellen Welt."

Andere Erfahrungen in diesem Gebiet sind:

- in einem Strom von Gedanken gefangen sein
- sexuelle Strategien plannen
- geistig proben, was du sagen wirst, wenn du mit Irgendjemand konfrontiert wirst (was du am Ende, wenn die Zeit   kommt, sowieso niemals sagen wirst)
- sarkastisch sein
- unausstehlich sein
- kritisch sein
- körperlich oder verbal Irgendjemand angreifen
- belegen du hast recht... oder der andere unrecht
- deinen Raum verteidigen oder behaupten

Die Art und Weise, wie wir uns selbst wahrnehmen und definieren, bedeutet in welcher Welt wir leben





Vierte Dimension (Die magische Welt)

Die Wahrheit ... Die Astralebene


Die vierte Dimension ist eine graue, polarisierte Ebene und beherbergt die Kräfte des Lichts und der Finsternis.

DIE MAGISCHE WELT

(Die vierte Dimension)

DIE MAGISCHE WELT ist der nächste Schritt nach oben... dimensional gesprochen, von der Materiellen Welt.
Wenn du in einer Magischen Welt lebst, tust du Stellung nehmen für die Wirklichkeiten und Parameter der Vierten Dimension.

Die Verbindung zwischen dem dritt-dimensionalen Physischen Körper und der vierten Dimension, ist der EMOTIONALE KÖRPER.
Der Emotionale Körper studiert die Astralebene und der Mental Körper tut sein Bestes, um die Informationen zu interpretieren, die er empfängt, innerhalb der Grenzen seiner linear basierten Funktionsfähigkeit.

Was folgt, sind einige, grundsätzliche Bilder von Realität und Implikationen, die in der vierten Dimension angeboren sind.

Zum Beispiel, lass uns sagen, du stehst im Lebensmittelladen Schlange, und du beginnst mit anderen psychischen Kontakt zu machen... nun kannst du sagen: "Ich lebe in einer Magischen Welt!"

Wenn du dich wieder findest, beim ausüben einer der folgenden Tätigkeiten kannst du dies ebenso sagen:

- versuchen, "Glück" zu nutzen oder zu erhalten
- abergläubisch sein
- eine Sexuele Fantasy haben
- psychisch Jemand angegriffen
- psychisch Jemand verteidigen
- für Gott, das Licht oder andere "gute" Ursachen kämpfen oder "schlechte" Ursachen... wenn das deine Art ist
- versuchen, psychisch andere Wesen oder Situation zu manipulieren
- Astral Reisen
- ausarbeiten deines Karmas
- versuchen, würdig zu sein in den Augen Gottes/Göttin
- "den richtigen Weg" predigen um Gott/Göttin... Geist... oder der Mission zu dienen
- gebrauch von Magie machen... entweder "Weißer" oder "Schwarzer"

Hier sind einige Identitäten, die Stellung nehmen für die Gültigkeit der Magischen Welt

"Ich bin ein ......"

Zauberer... Druide... Hexe... Hexer... Charmeur
Medium
Heiler
Regressionist in vergange Leben
Krieger des Lichts
Teufel/Dämon Anbeter
Religiöse Person

Die Magische Welt im Vergleich zu der Materiellen Welt ist viel spannender.

Es gibt viele ungewöhnliche Kräfte und Phänomene die man dort erlebt. Es hat eine einzigartige und irgendwie hypnotische Faszination.
Viele Wesen fühlen sich befreit, sobald sie sich aus den Einschränkungen der Materiellen Welt in die Weite der Magischen Welt bewegen.

Für andere jedoch, ist diese Welt der Verschiebung von Formen, ergrauten Allianzen... und nichtlineare Logik beängstigend.
Außerdem... die Regeln der Materiellen Welt haben nicht viel zu bedeuten in der Magischen Welt.

Für diejenigen, die benötigen "in Kontrolle zu sein" und "wissen, wie es wirklich ist" in dritt-dimensionalen Sinn gesprochen, sollten diese metamorphische Wirklichkeit mit ihren unbekannte Gebieten einschließlich Fegefeuer und Höllen besser allein lassen.

Wir sind in einer Zeit in der Geschichte der Menschheit, in der die Schleier zwischen den beiden Welten schnell gehoben werden.
Das ist erschreckend für diejenigen, die die Materielle Welt, als den sicheren vorhersehbaren Ort wollen, wie er immer gewesen ist (oder zu haben schien).

Da die Magische Welt zunehmend zugänglich wird, wird die Materielle Welt mehr aus dem Gleichgewicht gebracht.

Dies wird immer deutlicher im Bereich der Beziehungen. In vielen (aber nicht allen) Fällen geht das Szenario ungefähr so:

Einer der Partner beginnt, den Wahrheitsgehalt der Magischen Welt zu erkunden und zu erleben. Der Materielle Welt-basierte Partner ist entweder nicht in der Lage oder nicht willens, die magische Wahrscheinlichkeit zu erkunden. Er benutzt "wissenschaftliche, gesunde Menschenverstand-Logik" um zu erklären, warum die Magische Welt nicht existiert... oder einfach nur sarkastisch das Interesse des Partners abweist.

Oder ... Eine klügere Reaktion ist: Er spielt zusammen mit des magisch-geneigten Partner "Flüge von Fantasie und Vorstellungskraft."Weiser, dennoch Alternativ: Er unterstützt die Erkundung des Magisch-geneigten Partners.

Aber weder "gesunder Menschenverstand Logik", die allgemeine-Logik" von nur fünf Sinne, noch Sarkasmus kann Erfahrungen einer anderen Person verleugnen.

Wie die Verlockung und Erforschung der magische Welt sich erhöht, gibt es weniger und weniger für das Paar zu reden. Und wenn die Zeit für den Abschied kommt, findet sich der Verteidiger der logischen Welt allein mit seinen kalten Fakten, sich fragend, was falsch gelaufen ist.

Ein weiterer Ausgang dieses Szenarios ist, dass der magisch geneigte Partner seinen Fortschritt stoppt oder verlangsamt ohne den Partner zu verletzen, in der Hoffnung, dass sie "ihn mitbringen" kann.

Es kann hilfreich sein, zu realisieren, dass alle Beziehungen in den Händen des Geistes sind.

Der Geist bringt uns zusammen und trennt uns in Übereinstimmung mit dem göttlichen Plan.

Das klingt vielleicht hart für den Emotionalen Körper, aber wenn von einer kosmischen Perspektive verstanden, ist es wirklich ein Segen.

Beziehungen basierend auf den Parametern der Magischen Welt zu erforschen, können zauberhaft sein; alle Arten von magischen Ereignissen können passieren. Das Gesicht des Partners kann sich von seinem gewöhnlichen Erscheinungsbild verwandeln und aussehen wie das einer ganz anderen Person. Astral Sex ist "nicht von dieser Welt".

Außerdem gibt es Möglichkeiten, um miteinander unerfüllte Material-und Magische Rollen auszuspielen... manchmal bis hin zu vergangene Leben.

An diesem Punkt in der Geschichte, der nächste natürliche Schritt für viele Wesen ist, sich von der Erforschung der Materiellen Welt, zu der Erforschung der Magischen Welt zu bewegen.

Dies erfordert das Loslassen von starren Konzepten, die der lineare Geist für wahr hält.

Für diejenigen, die sich mit ihren Mentalen und Physischen Körper identifiziert haben, ist dies... vielleicht... eines der größten Stolpersteine, um das interessante Reich der Magischen Welt zu erforschen.





Fünfte Dimension (Die wunderbare Welt)

Himmel ... Die Ebene des Lichts


Für die meisten Religionen ist die fünfte Dimension das höchste Reich das eine Seele erreichen kann.

DIE WUNDERBARE WELT

(Die fünfte Dimension)

Die Wunderbare Welt dimensionsmäßig... es ist der nächste Schritt nach oben von der Magischen Welt.
Die Wahrscheinlichkeiten dieser fünften Ebene präsentieren sich gerade jetzt der Menschheit.

Geh bei irgendeiner klaren Nacht nach draußen, schau in den Himmel und erhasche einen Blick der Sterne. Es gibt mehr Sterne als wir uns vorstellen können, mit noch mehr Planeten um sie herum rennend, und das ist nur der Aspekt der dritten Dimension, den wir sehen.

Schau auf deine Hand... bewege deine Finger, damit all dies existieren und funktionieren kann, braucht es Kräfte und eine Form von Intelligenz, die man sich nicht vorstellen kann. Und das ist nur der dritt-dimensionale Aspekt unserer Existenz. Obgleich dies vereinfacht klingen mag, scheint es auf eine Sache hinzuweisen: Das Universum ist ein wunderbarer Platz.

Wenn es all dies erschaffen kann, kann es nahezu jede Sache in der Wunderbaren Welt tun, die es will. Lineare oder "horizontal" Logik, die Erfahrungen der Vergangenheit und der eigenen Überzeugungen verwendet, um festzustellen, was real ist, IST NICHT, was eigene Aktionen noch, die eigenen Gefühle dirigiert, egal wie mächtig sie sind. Stattdessen "vertikale" Logik, die Informationen direkt von dem eigenen Geist empfängt liefert die Daten aus denen zu handeln.

Dies ist spontane Offenbarung und ist der Schlüssel bewusst zu leben in dem ewigen jetzt. Du tust im wesentlichen... deinen Geist kanalisieren.

Wenn wir uns ausleben und Identifizieren mit dem folgenden, kann man sagen: "Ich lebe in einer Wunderbaren Welt":

- du erlebst die beeindruckende Realität zu Leben im Glauben, dass du in den Händen des Geistes bist
- du nimmst alles als "okay" wahr... auch wenn es manchmal unangenehm ist... weil du weisst, dass der Geist deinen Kurs   lenkt
- du siehst deine Identität als göttliches Wesen entfalten
- dein Vertrauen auf materiale und magische Wahrnehmung wird durch das Vertrauen auf die wundersamen   Wahrnehmungen abgelöst
- du nimmst andere Bilder von Wirklichkeit wahr als nur, dass - ihre Bilder - und nimm ihre Projektionen nicht persönlich
- du erkennst, dass in vielen Bereichen deines Lebens und vor allem deiner Mission, die Wände von Zeit/Raum keine   Grenzen sind
- du lebst mit dem Verständnis, dass durch das offen und leer bleiben... das Universum Wunder durch dich äußert
- du liebst alle und weisst, dass sie Teil des göttlichen Ganzen sind
- du bist dankbar am Leben zu sein
- du siehst deine Vision des Himmels auf Erden manifestieren
- du teilst deine Vision, kosmische Identität und Einblicke frei und natürlich
- Wunder sind gegeben

Hier sind einige Identitäten oder funktionierende Möglichkeiten, die Stellung nehmen für die Gültigkeit der Wunderbaren Welt

"Ich bin ein..."

Engelhafter... Außerirdischer... Anderer dimensionaler Kenner
Göttliches Kosmisches Heiliges Wesen
Code Master
Experte der Vorlage des Gitters
Leiter von fliessender Energie
Empfänger Sender für deinen Planeten-draussen
Team von einer andere Dimension
Transdimensionale Funkenspur
Göttlicher Narr

Der Wechsel von der Magischen Welt in die Wunderbare Welt ähnelt sich dem Wechsel von der Materiellen Welt in die Magische Welt.

Es gibt eine Barriere, die diese Welten trennt... Die Angst vor dem Unbekannten...angeboren in der menschlichen Form und verstärkt durch die dunklen Kräfte macht es Wesen zögern, neue Welten zu erkunden.
Auf der anderen Seite tun viele Wesen keine anderen Welten erkunden, weil sie einfach nur ihre Existenz ignorieren: Der Geist hat bestimmt, dass die Schleier in deren Bewusstsein erhalten bleiben - mehr können sie nicht tun.

Es ist interessant zu wissen, dass in der Wunderbaren Welt, der Mentale, Emotionale und Physische Körper durch das Universum benutzt werden, um desen Enden in der Materiellen Welt zu erreichen. Das Universum wird von diesen Körpern benutzt, um ihre Ziele zu erreichen. Die Welt, in der wir uns selbst wahrnehmen, zusammen mit unserer Identität, sind wesentliche Bestandteile unseres Bildes von Wirklichkeit. Und das Universum ordnet sich um, um unser Bild von Wirklichkeit anzupassen.

- Wenn wir die Kriterien der Materiellen Welt für die Basis unsere Umsicht benutzen, wird es so aussehen, als wenn jeder in   der Materiellen Welt lebt.
- Wenn wir die Magische Welt als unser Kriterium benutzen, wird es erscheinen, als ob jeder entweder in der Materiellen   Welt oder der Magischen Welt lebt (oder wahrscheinlich eine Kombination von beiden).
- Wenn wir die Kriterien der Wunderbaren Welt benutzen, wird es erscheinen, als wenn jeder in der Materiellen, Magischen   oder Wunderbaren Welt lebt (oder wahrscheinlich eine Kombination der drei).

Dies liegt daran, weil Wesen, die intensiv die Materielle Welt erkunden, die Magische Welt nicht in ihr Bild von Wirklichkeit einschließen können.
Dennoch können diejenigen, die die Magische Welt erkunden, die Materielle Welt einschließen. Ähnlich können diejenigen, die intensiv die Magische Welt erkunden, nicht die Wunderbare Welt in ihrem Bild von Wirklichkeit einschließen.

Dennoch können diejenigen, die die Wunderbare Welt erkunden, die Magische Welt einschließen.

Dies deutet auf eine hierarchische Ordnung, die auf unsere Fähigkeit basiert, ständig wachsende Wahrscheinlichkeiten zu akzeptieren und unsere Fähigkeit zu lieben.

Es gibt viele Versionen des Aufstiegs-Szenario. Es ist unser Gefühl, dass das planetarische Bewusstsein (und viele andere kosmische Kräfte) eine neue, energetische Umwelt für seine Bewohner zum Leben bereitet.
Die Fundamente sind bereits gelegt. Seine Frequenz wird nur Wunderbare Welt Erfahrungen erhalten.

Einmal vollständig vorhanden und betriebsbereit, werden die Möglichkeit die Materielle und Magische Welten zu erkunden nicht mehr verfügbar sein, zumindest auf diesem planetaren Körper.
In der Wunderbaren Welt lebend, wird nicht länger debatiert werden, ob es "möglich" oder "unmöglich" ist. Es wird nur sein... So, wie es ist






Klicke auf Bild



Da wir alle den Heim Pfad antreten
werden wir viele Reiche erkunden

Und eines Tages ... werden wir erkennen,
dass alle Erfahrungen einfach
verschiedene Wege sind durch die

WIR ... GÖTTLICHE MITSCHÖPFER
uns selber wahrgenommenen haben

Source/Fuente/Quelle 1 | Source/Fuente/Quelle 2 | Source/Fuente/Quelle 3 | Source/Fuente/Quelle 4 | Source/Fuente/Quelle 5 |














Sprachwahl

D | EN | ES














HERUNTERLADEN PDF II

DIMENSIONEN II