Der gÖttliche Plan

In Verbindung mit den sieben mächtigen Elohim als die Erbauer der Form, begeben wir uns in ein Reich der Schöpfung, bekannt als das Devische Königreich. Hier, in eingestufter Ordnung und nach deren Stand der evolutionären Entfaltung, findet man das umfangreiche Königreich welches sich der Formierung von Lebenssubstanz in Form widmet, in Übereinstimmung mit dem göttlichen Willen Vater-Mutter-Gottes.

Diese großartigen Wesen akzeptieren die Matrix oder Form mit der intelligenten Substanz des himmlischen Königreichs und schaffen so gut es geht, nahezu perfekte Formen. Auf der Ebene der Erde ist dies nur begrenzt möglich durch die aufgebauten und emittierten Querströme der Menschen.

Dieses glorreiche Devische Königreich wurde ohne Ausnahme nach dem Vorbild des göttlichen Willens erbaut, und sie denken niemals daran ein Jota, die bereitgestellte Form oder Matrix zu verändern. Daher werden bei der Planetarischen Schöpfung, in natürlichen Schemen, große Schönheit in Bergen, Seen und weite Hochebenen, große Perfektion ausgedrückt. Diese Erbauer der Form kennen keinen Willen, sondern nur das Göttliche und all ihr Dienst ist mit Liebe gemacht. Die Menschheit allein, von allen manifestierten Formen, hat sich dazu entschieden mit dem Feuer der Schöpfung zu experimentieren, und erbaute eine unabhängige Welt getrennt von Gott. Sie ist daher mit Unrecht gefüllt, weil sie keinen Anteil an der ewigen Ordnung der Dinge hat.

Diese Devas und Engelwesen, sorgen sich direkt um die Evolution und den Fortschritt der Teile der Erdsphere, die dicht von Menschen bewohnt werden. Sie haben eine schwierige und anstrengende Aufgabe, denn obwohl ihr Wille eins mit dem göttlichen Willen ist, wird dennoch ihre Erbauung von Schönheit, ständig von Ausströmungen und bösartigen Projektionen zerstört, die durch energievolle Formen von Unerwachten Menschen ausgestossen werden.

Um die Freundschaft, Liebe und Zusammenarbeit der Natur Devas und die der Geister der Häuser, und der Cherubischen und Seraphischen Leiter des Lichts in jedem Ort zu sichern, ist große Hilfe zu leisten beim kreieren, pflegen und ausbauen der Schwerpunkte der Harmonie, um so, perfekte Wetterbedingungen zu erhalten und die perfekte Antwort der Natur durch Pflanzen und Blumen.

Diese mächtigen Wesen sind zuständig für die Darstellung der Göttlichkeit, in einer vollendeten Form gemäß seines Plans, so dass man ihren Wunsch sehen kann, einige unter den Menschen zu finden, die bereit sind, ihnen in ihren fast endlosen Aufgaben zu helfen, dass zu erbauen und umzubauen was göttlich ist, jedoch durch Menschen zerstört wird, die in völliger Ignoranz leben, so dass diese ständig die Arbeiten von intelligenten Wesen kaputt machen, welche von sich selbst aus ein perfektes Paradies für Körper und Köpfe der Menschen anbieten würden.

Wenn die Menschheit genug erwacht werden kann um zu erkennen, dass es einen göttlichen Plan für eine Nation, für einen Planeten und für eine Ort gibt, und den selben Willen bekommt wie die Wesen des Devischen Königreichs, um eine offene Tür für ihre Erfüllung zu sein, kann der Ort oder die Atmosphäre in der man lebt wie der "Garten Eden" werden, egal, wie die Bedingungen in der Welt um ihn herum auch sein mögen und sich ausgedrücken.

Ich rate dir, anzuerkennen, zu akzeptieren und die glorreiche Strahlung aus dem Engel-und Devischen Königreich fließen zu lassen und ein bewusstes GELÜBDE der Brüderlichkeit zwischen Engeln und der Menschheit zu machen, so dass wir euch zeigen können, was für göttliche Gnade und Herrlichkeit aus einer solchen Union zwischen den Königreich der Menschheit und dem Königreich der Engel fliessen kann... In dem Geist der Gnade,

Quelle
















Sprachwahl

D | EN | ES


Herunterladen PDF

DER GÖTTLICHE PLAN

















ET 101